Junge Bühne Bochum


Momo


Foto: André Symann

Hier finden Sie Informationen
zu dem Theater-Stück:
Momo.

Das Theater-Stück ist für:
Kinder ab 8 Jahren.
Das Buch zu diesem Theater-Stück ist von:
Michael Ende.
Das Theater-Stück ist ein Erzähl-Theater.
Das heißt: Das Theater-Stück wird von zwei Menschen erzählt

  • • Einer Schauspielerin
  • • Einer Musikerin

In dem Theater-Stück geht es
um die Geschichte von Momo
und ihren Freunden.
Momo wohnt am Stadtrand
in einem Amphi-Theater.
Gesprochen wird das: Am-fi-Theater.
Das ist so etwas wie ein Fußball-Stadion.
Es ist alt und kaputt.
Aber Momo fühlt sich dort wohl.
Die Menschen aus der Nachbarschaft
besuchen Momo gerne.
Und erzählen aus ihrem Leben.
Weil Momo sehr gut zuhören kann.
Alles ist gut.
Bis die grauen Herren in Momos Welt kommen.
Die grauen Herren stehlen den Menschen die Zeit.
Darum haben die Menschen nur noch wenig Zeit.
Sie denken nur noch an die Arbeit.
Träumen ist verboten.
Und die Menschen besuchen Momo nicht mehr.
Also entscheiden Momo und ihre Freunde
gegen die grauen Herren zu kämpfen.

Entwicklung & Spiel: Maria Traumann
Musik: Maika Küster



Termine

15.10.23 • 15:00

Essen
Maschinenhaus Essen / Amphitheater



Medien

Fotos

archive

Trailer

video