Junge Bühne Bochum


Nalu und das Polymeer


Musikalisches Erzähltheater zum Thema Plastik, mit viel Musik
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab 9 Jahren

Foto: Diana Küster

Das Stück geht der Frage nach, was wäre, wenn eine Umweltkatastrophe unermesslichen Ausmaßes unseren Planeten derart verändert hätte, dass Plastik der einzige verfügbare Rohstoff wäre, mit dem sich die Menschen ihr Überleben sichern können.

Mit den Mitteln des Erzähltheaters und der Musik erzählen die drei Darsteller die Geschichte des Mädchens Nalu. Sie lebt inmitten eines unermesslichen Ozeans auf einer kleinen Insel. Wenige tauchen so gut wie sie. Wer aber tief tauchen kann, dem gelingt es, das lebensnotwendige PI zu finden. Aber Nalu kommt immer öfter mit leeren Händen von ihren Tauchgängen zurück. Doch dann entdeckt sie im Meer etwas, das sie noch nie zuvor gesehen hat. Etwas, das nicht PI ist...

Mit: Maria Trautmann, Michael Habelitz, Manuel Loos
Text und Regie: Martina van Boxen


Termine

03.10.21 • 16:00

Bochum
KoFabrik


Medien

Fotos

ZIP